Rheinland-Pfalz

Qualischeck Rheinland-Pfalz

Egal ob Sie sich in Ihrer bisherigen Arbeit weiterqualifizieren möchten oder ob Sie sich neu orientieren - mit beruflicher Weiterbildung können Sie Ihre Qualifikationen und damit Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhalten und ausbauen. Die rheinland-pfälzische Landesregierung und der Europäische Sozialfonds unterstützen Sie dabei mit dem QualiScheck.

Mit dem QualiScheck werden 60% der Kosten für eine berufliche Weiterbildungsmaßnahme bis zu maximal 500 Euro pro Person und Jahr gefördert.

Fördergegenstand

Gefördert wird jede berufliche Weiterbildungsmaßnahme für abhängig Beschäftigte

Antragsberechtigte

  • sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Hauptwohnsitz in Rheinland-Pfalz, die noch nicht in Rentenbezug stehen oder
  • zu versteuerndes Jahreseinkommen von mehr als 20.000 EUR bzw. 40.000 EUR bei gemeinsam Veranlagten haben, oder zu versteuerndes Jahreseinkommen von weniger als 20.000 EUR bzw. 40.000 EUR bei gemeinsam Veranlagten haben, wenn die Weiterbildungskosten höher sind als 1.000 EUR (inkl. MwSt).
  • Antragstellung muss vor verbindlicher Anmeldung und vor Beginn der Weiterbildung erfolgen!
  • ausgeschlossen sind:
    • Personen, die eine allgemeinbildende Schule besuchen
    • Personen, die eine Ausbildung absolvieren
    • Personen, die im Rahmen des Erststudiums immatrikuliert sind
    • Selbstständige, Gewerbetreibende oder Freiberufler
    • Nicht Erwerbstätige

Höhe der Förderung

  • 60% der Weiterbildungskosten (Lehrgangs- und Prüfungsgebühren)
  • Maximal 600 € pro Person / pro Maßnahme / pro Jahr
  • Mindestbetrag der Weiterbildungskosten 100 €
  • Kostenerstattung erst nach Teilnahme und vollständiger Zahlung an den Weiterbildungsveranstalter

Nähere Informationen auf www.qualischeck.rlp.de