Anwaltsvergütung im Familienrecht

Auch für RAe gem. § 15 FAO!
Neueste Rechtsprechung - Gebührentipps

Zurück zur Übersicht

Seminarinhalt:

Das Seminar bietet einen Überblick über die wesentlichen Punkte der Abrechnung in Familiensachen einschließlich Verfahrenskostenhilfemandaten.

Anhand praktischer Beispielsfälle werden alltägliche und besondere Abrechnungsbereiche vorgestellt und Tipps zur vollen Ausschöpfung des Gebührenpotenzials gegeben.

Ein MUSS für alle, die keine Gebühren verschenken  wollen!

 

Themenauswahl:

  • Einigungsgebühr beim VA und in Kindschaftssachen
  • VKH und Mehrvergleich im Scheidungsverbund und in selbständigen Familiensachen
  • Besonderheiten der Terminsgebühr in allen  Familiensachen
  • einstweilige Anordnungsverfahren
  • Reisekosten
  • Anrechnung der Geschäftsgebühr
  • Anrechnung von Zahlungen
  • Beratungshilfe in Familiensachen
  • Abrechnung des VKH-Prüfverfahrens
  • Kostenfestsetzung nach § 126 ZPO
  • Verfahrenswerte

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent
07.12.2018 09:00 - 14:30 Berlin Joachim Volpert

Dauer:

5,0 Std.

Seminargebühren:

  • 199,00 € - je Teilnehmer
  • 169,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. 19% MwSt.

Bemerkungen:

Rechtsanwälte, auch qualifizierte Mitarbeiter
Vorkenntnisse erforderlich!

  • Im Preis inbegriffen ist eine Teilnahmebestätigung über 5 Stunden nach § 15 FAO, ausführliches Skript sowie Tagungsgetränke und zwei Kaffeepausen mit Snacks
  • Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren!
    Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
     

Weitere Seminare: