Urlaubsrecht - Update 2018

.... was haben BAG und EuGH aus dem Urlaub gemacht?

Zurück zur Übersicht

Seminarinhalt:

Urlaubsrecht, ein "Dauerbrenner" beim EuGH und BAG.
Alles, was man derzeit aktuell dazu wissen muss, erfahren Sie in diesem Kompaktseminar.

Grundlage des Erholungsurlaubs ist i.d.R. das Bundesurlaubsgesetz. Allerdings wird in vielen Unternehmen der Urlaub durch Tarifvertrag, Betriebsvereinbarungen oder arbeitsvertraglich geregelt.
Umfangreiche Rechtsprechung des BAG und des EuGH zum Urlaubsrecht sorgen für ein prekäres Spannungsfeld zwischen gesetzlicher und vertraglicher Regelung.

Im Seminar werden die aktuellen Entscheidungen der Rechtsprechung mit praktischen Handlungsempfehlungen für die Umsetzung im Kanzleialltag anhand zahlreicher Beispielsfälle vermittelt.

  

Themenauswahl:

  • Voll- oder Teilanspruch
    Immer wieder problematisch
  • Urlaubsansprüche bei Änderung der Arbeitszeit, insbesondere Reduzierung.
  • Untergang des Anspruchs bei Arbeitsunfähigkeit, wann und wieviel?
  • Grenzen der Unabdingbarkeit
  • Urlaubsanspruch bei Freistellung, Sonderurlaub, Elternzeit, Pflegezeit etc.
  • Erwerbstätigkeit während des Urlaubs
  • Anspruch auf unbezahlten Urlaub
  • Sonderurlaub aus familiären Gründen
  • Ausschlussfristen bei Urlaub bzw. Urlaubsabgeltung 
  • Zusatzurlaub bei Schwerbehinderung
  • Urlaubsabgeltung bei Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis
  • Vererbbarkeit der Urlaubsabgeltung
  • Zusammensetzung des Urlaubsentgelts
  • Anrechnung von Urlaubsgeld auf den Mindestlohn

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent
25.05.2018 13:00 - 18:30 Frankfurt Christhard Weiß
01.06.2018 13:00 - 18:30 Dortmund Christhard Weiß
01.06.2018 13:00 - 18:30 Hamburg Martin Uhmann
15.06.2018 13:00 - 18:30 Nürnberg Martin Uhmann

Dauer:

5,0 Std.

Seminargebühren:

  • 199,00 € - je Teilnehmer
  • 169,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. 19% MwSt.

Bemerkungen:

  • Im Seminarpreis enthalten ist eine Teilnahmebescheinigung über
    5 Zeitstunden nach § 15 FAO, ausführliche Arbeitsunterlagen, sowie Tagungsgetränke und 2 Kaffeepausen mit Snacks.
  • Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren! Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.