Von der Trennung bis zur Scheidung

"Querbeet" durch das Familienrecht

Zurück zur Übersicht

Seminarinhalt:

Meist beginnt die anwaltliche Tätigkeit mit der Trennung und setzt sich dann fort bis zur Scheidung - oder darüber hinaus.
In den verschiedenen Zeitabschnitten stellen sich ganz verschiedene materiellrechtliche und verfahrensrechtliche Problemstellungen. Rechtliche Gesichtspunkte sind oft abhängig von der zeitlichen Einordnung!
Taktische Überlegungen sind frühzeitig anzustellen, Fehler zu vermeiden!

Das Seminar ist auch geeignet für Rechtsanwälte, die noch keine Fachanwälte sind, aber ihr Fachwissen systematisch abrunden und praxisgerecht verfestigen möchten.

 

Themenauswahl:


Ehegattenunterhalt

  • Familienunterhalt
  • Trennungsunterhalt
  • Nachscheidungsunterhalt

Geltendmachung und gerichtliche Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen

  • Verzug und Auskunftsverlangen
  • Freiwillige Zahlungen
  • Einstweilige Anordnung / Hauptsacheverfahren
  • Abänderungsverfahren
  • Kostenentscheidung in Unterhaltssachen
  • Außergerichtliche Titulierung von Unterhaltsansprüchen

Unterhaltsrechtliche Eckpunkte

  • Erwerbsobliegenheit
  • Wohnvorteil
  • Schuldenbelastungen

Gemeinsame Kinder

  • Kindesunterhalt
  • Sorge- und Umgangsverfahren

Eckpunkte des Scheidungsverfahrens

  • Scheidung
  • Verbundverfahren
  • Auswirkungen der Rechtskraft der Ehescheidung

Praktischer Ablauf des Verfahrens zum Versorgungsausgleich

Verfahrenskostenhilfe / - vorschuss

   

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent
25.05.2018 13:00 - 18:30 Leipzig Dr. Wolfram Viefhues
26.05.2018 09:00 - 14:30 Erfurt Dr. Wolfram Viefhues

Dauer:

5,0 Std.

Seminargebühren:

  • 199,00 € - je Teilnehmer
  • 169,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag

Seminargebühren zzgl. 19% MwSt.

Bemerkungen:

  • Im Seminarpreis enthalten ist eine Teilnahmebescheinigung über
    5 Zeitstunden nach § 15 FAO, ausführliche Arbeitsunterlagen, sowie Tagungsgetränke und 2 Kaffeepausen mit Snacks
  • Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren! Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.