Anwaltsgebühren speziell in Familiensachen

Neueste Rechtsprechung - Gebührentipps

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung:

Anwaltsseminar, auch für qualifizierte Mitarbeiter geeignet!

Gute Vorkenntnisse erforderlich. Es werden keine Grundlagen vermittelt.

Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die Abrechnung in Familiensachen.

Anhand praktischer Beispielsfälle werden alltägliche und besondere Abrechnungsbereiche vorgestellt und Tipps zur vollen Ausschöpfung des Gebührenpotenzials gegeben. Ausführlich dargestellt wird ebenso die zutreffende Berechnung der Verfahrenswerte.

Ein besonderer Schwerpunkt betrifft das richtige Vorgehen in Verfahrenskostenhilfemandaten

Ein MUSS für alle, die keine Gebühren verschenken  wollen!

 

Themenauswahl:

Verfahrenswerte

  • Stufenanträge
  • Unterhaltsverfahren
  • Versorgungsausgleichssachen
  • Rechtsmittelverfahren
  • einstweilige Anordnungsverfahren etc.

Anwaltsvergütung

  • Vergütungsvereinbarungen
  • Beratungsmandate
  • außergerichtliche Vertretung
  • Abrechnung in isolierten Verfahren
  • Abrechnung in Verbundverfahren
  • einstweilige Anordnungsverfahren
  • Beschwerdeverfahren

Probleme bei der Verfahrenskostenhilfe

  • Beiordnung des auswärtigen Anwalts,
  • Ersatz von Reisekosten
  • Erstreckung auf Mehrwertvergleiche, insbesondere im Verbund
  • Anrechnung der Geschäftsgebühr
  • Recht auf Vorschuss

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent
26.04.2018 09:00 - 14:30 Dortmund Norbert Schneider
15.11.2018 13:00 - 18:30 Hannover Norbert Schneider
16.11.2018 09:00 - 14:30 Hamburg Norbert Schneider

Referenten:

Dauer:

5,0 Std.

Seminargebühren:

  • 199,00 € - je Teilnehmer
  • 169,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. 19% MwSt.

Bemerkungen:

Rechtsanwälte, auch qualifizierte Mitarbeiter
Vorkenntnisse erforderlich!

  • Im Preis inbegriffen ist eine Teilnahmebestätigung über 5 Stunden nach § 15 FAO, ausführliches Skript sowie Tagungsgetränke und Kaffeepause mit Snacks
  • Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren!
    Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.