Der "heiße Draht" zum Mandanten

Professionelle Kommunikation am Telefon!
Mandanten binden - schwierige Situationen erfolgreich meistern

Zurück zur Übersicht

Der erste Eindruck entscheidet – der Letzte bleibt!

Der Telefonanruf eines Mandanten stellt nicht nur meist den ersten Kontakt mit der Kanzlei dar, sondern ist auch die häufigste Kommunikationsform im Kanzleialltag, Umschlagplatz für Informationen aber auch Anlaufstelle für Beschwerden.

Das richtige Know-how am Telefon ist daher wesentlich dafür, ob sich der Mandant mit seinen Problemen gut und kompetent aufgehoben fühlt, zufriedener Mandant bleibt und Sie dann gerne weiterempfehlen wird.

Im Seminar erlernen Sie Techniken und Kommunikationsformen, die den Alltag erleichtern und bekommen Werkzeuge an die Hand, um schwierige Situationen souverän zu meistern.

Themenauswahl:
  • Eingehende und ausgehende Telefongespräche:
    Freundlich – verbindlich - kompetent
  • Mit der Stimme überzeugen und führen, unbewusste Fehler vermeiden!
  • Gespräche zeiteffizient führen
    Aktives Zuhören, gekonnt Bremsen, Konzentration auf´s Wesentliche
  • Mit gezielten Fragen und Techniken professionell die Gesprächsführung übernehmen
  • Formulierungen, die Ihnen weiterhelfen
  • Beschwerdemanagement -
    Sie alle kennen das Problem: Der Chef ist zum x-ten Mal nicht erreichbar! Schon wieder bei Gericht oder in Besprechungen! Eine Sache ist immer noch nicht bearbeitet!
    Wie blocken Sie erfolgreich ab, schützen den Chef und stimmen den verärgerten Mandanten dennoch versöhnlich?
  • Wirkungsvolle Strategien für den Umgang mit schwierigen Mandanten!
  • In schwierigen Gesprächssituationen selbst ruhig bleiben
  • Techniken zum Selbstschutz und zur Emotionskontrolle
  • Mustergespräche am Telefon

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent
18.06.2018 09:00 - 16:30 Hamburg Ralf Burkhardt
28.09.2018 09:00 - 16:30 Düsseldorf Ralf Burkhardt

Dauer:

6,0 Std.

Seminargebühren:

  • 230,00 € - je Teilnehmer
  • 199,00 € - jeder weitere Teilnehmer der Kanzlei od. Mehrbucher ab dem 2. Seminar im Kalenderjahr 
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. 19% MwSt.

Bemerkungen:

  • Begrenzung auf maximal 
    15 Teilnehmer!
  • inkl. Teilnahmebescheinigung, und Tagungsunterlagen,Tagungsgetränken, Kaffeepausen mit Snacks und Mittagessen
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.