"Dauer-Baustellen" im SGB II

Aufhebung, Rücknahme, Erstattung, Aufrechnung, Sanktionen

Zurück zur Übersicht

Seminarinhalt:

Neben materiell-rechtlichen Fragen, denen aufgrund der hohen Frequenz höchstrichterlicher Rechtsprechung im SGB II eine große Bedeutung zukommt, sind verfahrensrechtliche Kenntnisse für die anwaltliche Praxis im SGB II zwingend notwendig.

 

Themenauswahl:

  • Formelle Rechtmäßigkeit von Verwaltungsakten im SGB II
    - Bekanntgabe von Verwaltungsakten
    - inhaltlich hinreichende Bestimmtheit
    - Anhörungserfordernis, Anhörungsfehler,
      Heilung von Anhörungsfehlern
  • Abgrenzung von §§ 45, 48, 44 SGB X zueinander
  • Rücknahme von Verwaltungsakten
    - Voraussetzungen für die Rücknahme
    - Fristen
  • Aufhebung von Verwaltungsakten
    - Voraussetzungen, insbesondere von
      sog. Änderungsbescheiden 
    - Fristen
  • Überprüfungsverfahren
  • Erstattung von Leistungen
    - nach Aufhebung des Bewilligungsbescheides
    - ohne vorangegangenen Verwaltungsakt
  • Aufrechnung im SGB II
    - Abgrenzung zum SGB I
    - Voraussetzungen der Aufrechnung
    - Ermessensausübung
  • Sanktionen
    - Pflichtverletzungen im SGB II
    - Anforderungen an Rechtsfolgenbelehrung
    - Bekanntgabe von Meldeaufforderungen
    - Rechtsfolgen (Zeitraum, Höhe, ergänzende Sachleistungen)
  • Prozessuales
    - Aufschiebende Wirkung von Widerspruch und Klage
    - einstweiliger Rechtsschutz

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent
02.12.2017 09:00 - 14:30 Berlin VRiLSG Astrid Lente-Poertgen
25.11.2017 09:00 - 14:30 Dortmund VRiLSG Astrid Lente-Poertgen

Dauer:

5,0 Std.

Seminargebühren:

  • 179,00 € - je Teilnehmer
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. 19% MwSt.

Bemerkungen:

  • Im Seminarpreis enthalten ist eine Teilnahmebescheinigung über
    5 Zeitstunden nach § 15 FAO, ausführliche Arbeitsunterlagen, sowie Tagungsgetränke und 2 Kaffeepausen mit Snacks.
  • Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren! Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Weitere Seminare:

Berlin
Dortmund