Online: 10 Std. Arbeitsrecht - 2 Tage

Auch Einzeltag buchbar!

Zurück zur Übersicht

Mi 09.12.2020 - 10:00 bis 12:30h / 13:00 bis 15:30h (5 Std.)

RA Martin Uhmann, FA für Arbeitsrecht, Berlin

 

Aktuelle Gesetzesänderungen im Arbeitsrecht
sowie neueste Rechtsprechung

2020 ist geprägt von der Coronavirus-Pandemie, die enorme Auswirkungen auch auf das Arbeitsrecht hat. Es gibt zahlreiche neue gesetzliche Vorschriften, manche befristet, die meisten davon aber immer noch gültig und z.T. von erheblicher Bedeutung. Dabei ist auch ein Blick über die Grenze des Sozialrechts unvermeidbar.

Daneben gibt es einen umfangreichen Blick auf die Rechtsprechung der zurückliegenden Monate zum Individual- und Kollektivarbeitsrecht mit Vertiefung einzelner besonderer arbeitsrechtlicher Fragestellungen.

  • Änderungen gesetzlicher Regelungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie
  • Gesetzliche Änderungen im Verfahrensrecht
  • Arbeitsrechtliche Probleme bei Homeoffice
  • Grenzfragen Arbeitsrecht - Sozialrecht
  • Änderung im Betriebsverfassungsgesetz
  • Wichtige aktuelle Entscheidungen zum Individualarbeits- und Kollektivarbeitsrecht

 

Do 10.12.2020 - 10:00 bis 12:30h / 13:00 bis 15:30h (5 Std.)

RiArbG Christhard Weiß, Arbeitsgericht Neuruppin

Krankheit/Fehlzeiten/Entgeltfortzahlung/AU-Bescheinigung

In dem Seminar werden sämtliche Fragen im Zusammenhang mit der Erkrankung von Mitarbeitern behandelt.

Dabei werden im Einzelnen die AU-Bescheinigung, das betriebliche Eingliederungsmanagement, Krankenrückkehrgespräche, der Abbau von Fehlzeiten, die krankheitsbedingte Kündigung und Fragen rund um die Entgeltfortzahlung beleuchtet.

  • Verdacht des Erschleichens einer AU-Bescheinigung
  • Form der AU-Bescheinigung (Gesetzesänderungen)
  • Probleme beim BEM (Einladungsschreiben, Teilnehmerkreis, Datenschutz, Inhalte)
  • Abbau von Fehlzeiten (was kann und darf getan werden?)
  • Sonderprobleme bei Fehlzeiten (Sucht, Verfall von Urlaub, angekündigte Krankschreibung, Nebentätigkeit während der Erkrankung)
  • Rechtliche Fallstricke bei dem Ausspruch einer krankheitsbedingten Kündigung (Beteilung BR, Integrationsamt, SBV)
  • Prüfkriterien der krankheitsbedingten Kündigung

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent ESF
09.12.2020 10:00 - 15:30 Online Seminar Martin Uhmann ESF Förderung möglich
10.12.2020 10:00 - 15:30 Online Seminar Christhard Weiß ESF Förderung möglich

Dauer:

10,0 Std.

Seminargebühren:

  • 369,00 € (10 Std.) / 199,00 € (5 Std.)
    pro Teilnehmer
  • 329,00 €  (10 Std.) / 179,00 € (5 Std.)
    RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und
    Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • Inkl. Mittagessen bei 10 Std.
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

Bemerkungen:

Wichtige Hinweise zu Online Seminaren:

  • Ihr PC/Tablet/Smartphone muss über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügen, evtl auch ein Mikrofon oder Headset (nicht unbedingt erforderlich).
  • Geben Sie in Ihrer Anmeldung unter "Hinweise/Kommentare", an mit welcher E-Mailadresse Sie an dem Online Seminar teilnehmen möchten.
  • Wenige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung nebst Rechnung.
  • Nach Zahlungseingang erhalten Sie 1 - 2 Werktage vor dem Seminar eine Einladung per E-Mail unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei.
    Bitte den Spam-Ordner kontrollieren, falls Sie keine E-Mail erhalten!
  • Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 30 Minuten vor Beginn des Seminars geöffnet. Bitte melden Sie sich frühzeitig mit Ihrem Zugangscode an.
  • Dann geht´s los!