Online: Fallstricke im Familienrecht

Tipps und Taktik

Zurück zur Übersicht

Seminarinhalt:

Das familiengerichtliche Verfahren mit seinen komplizierten Strukturen stellt derzeit eine besondere Herausforderung für die anwaltliche Beratung dar.

Trennung und Scheidung haben nachhaltige Auswirkungen und treffen die Eheleute vielfach in ihrer Existenz. Zu regeln ist ein ganzes Bündel von komplexen rechtlichen Fragestellungen, die intensiv miteinander verzahnt sind. Die Wechselwirkungen und Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Rechtsgebieten sind nahezu unübersehbar und bieten zahlreiche Fallstricke bis hin zum Regressrisiko.


Die sehr aktive Rechtsprechung des BGH und der Obergerichte bietet zahlreiche neue Aspekte, die in der Praxis gekannt und in der Beratung umgesetzt werden müssen (z.B. Befristung des nachehelichen Unterhaltes, Selbstbehalt, Wohnwertberechnung, Fragen des Volljährigen und des Elternunterhaltes).

Der Referent gibt aus seiner langjährigen Erfahrung als Familienrichter neben einem Überblick über die aktuelle Rechtsprechung vor allem auch praktische Hilfestellung, um eine möglichst effektive Bearbeitung von Familiensachen sicherzustellen und mögliche Fehler zu vermeiden.

 

Themenauswahl:

  • Wechselwirkungen und Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Rechtsgebieten und  Fallstricke.
  • Probleme des nachehelichen Unterhalts
    (Befristung und Begrenzung, § 1578b BGB, Verwirkung nach § 1579 BGB)
  • Volljährigenunterhalt
  • Praktische Auswirkungen der PKH-Reform
  • Verfahrensrechtliche Probleme des familienrechtlichen Dezernats
  • Verzug, Risiken bei freiwilligen Zahlungen
  • Aktuelle Rechtsprechung bis zum Seminartag

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent ESF
07.02.2022 10:00 - 12:30 Online Seminar Dr. Wolfram Viefhues
13.09.2022 10:00 - 12:30 Online Seminar Dr. Wolfram Viefhues

Dauer:

2,5 Std.

FAO:

§ 15 FAO

Fachbereich:

Familienrecht

Seminargebühren:

  • 119,00 € - je Teilnehmer
  • 99,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

Bemerkungen:

Wichtige Hinweise zu Online Seminaren:

  • Ihr PC/Tablet/Smartphone muss über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügen, evtl auch ein Mikrofon oder Headset (nicht unbedingt erforderlich).
  • Beachten Sie unsere Hinweise und laden Sie bitte die Desktop App auf Ihren PC.
  • Geben Sie in Ihrer Anmeldung unter "Hinweise/Kommentare", an mit welcher E-Mailadresse Sie an dem Online Seminar teilnehmen möchten.
  • Wenige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung nebst Rechnung.
  • Nach Zahlungseingang erhalten Sie ca. 1  Werktag vor dem Seminar eine Einladung per E-Mail unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei.
    Bitte den Spam-Ordner kontrollieren, falls Sie keine E-Mail erhalten!
  • Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 30 Minuten vor Beginn des Seminars geöffnet. Bitte melden Sie sich frühzeitig mit Ihrem Zugangscode an.
  • Dann geht´s los!

Weitere Seminare:

Online Seminar