Online: Anwaltsvergütung speziell im Sozialrecht

Bis 20 % Anhebung der Anwaltsgebühren seit 1.1.2021!

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung:

Wirtschaftlich schwierige Zeiten führen dazu, dass die Anzahl der Bezieher von Hart IV und ALG II stetig zunimmt und so die sozialrechtlichen Mandate vermehrt Eingang in die anwaltliche Praxis nehmen. Fundierte Kenntnisse der abrechenbaren Gebühren ermöglicht auch hier gewinnbringende Umsätze.

Themenauswahl:

Einstieg in  die komplexe Abrechnung der Anwaltsvergütung in Sozialsachen (2,5h)

  • Überblick zu den Änderungen 2021
  • Sozialrechtliche Angelegenheiten
  • Geschäftsgebühr und Ermessensausübung
  • Grundlegende Neureglung der Anrechnungen
  • Mehrere Auftraggeber
  • Verfahrens/Terminsgebühr allgemein
  • Vorgehensweise und Tipps bei der Bemessung der Rahmengebühren
  • Aktuelle Entwicklungen RVG 2021, Auswirkungen Inkassovergütung auch für Sozialrechtler? Rechtsprechung
  • Übergangsrecht
  • Es besteht die Möglichkeit vor und während des Seminars Fragen zu stellen.

 

Vertiefung der Grundkenntnisse und Vorstellung der Besonderheiten und Probleme (2,5h)

  • Fiktive Terminsgebühr
  • Erledigungsgebühr
  • Untätigkeitsklage
  • Eilverfahren
  • Nichtzulassungsbeschwerde
  • Beratungshilfe / PKH
  • Kostenfestsetzung
  • Ihre Frage können im laufenden Seminar gestellt werden.

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent ESF
18.02.2022 09:00 - 14:30 Online Seminar Thomas Schmidt
07.11.2022 14:30 - 17:00 Online Seminar Thomas Schmidt
21.11.2022 14:30 - 17:00 Online Seminar Thomas Schmidt

Dauer:

5,0 Std.

FAO:

§ 15 FAO

Fachbereich:

Gebührenrecht
Sozialrecht

Seminargebühren:

  • 230,00 € - je Teilnehmer
  • 199,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

Bemerkungen:

Wichtige Hinweise zu Online Seminaren:

  • Ihr PC/Tablet/Smartphone muss über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügen, evtl auch ein Mikrofon oder Headset (nicht unbedingt erforderlich).
  • Beachten Sie unsere Hinweise und laden Sie bitte die Desktop App auf Ihren PC.
  • Geben Sie in Ihrer Anmeldung unter "Hinweise/Kommentare", an mit welcher E-Mailadresse Sie an dem Online Seminar teilnehmen möchten.
  • Wenige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung nebst Rechnung.
  • Nach Zahlungseingang erhalten Sie ca. 1  Werktag vor dem Seminar eine Einladung per E-Mail unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei.
    Bitte den Spam-Ordner kontrollieren, falls Sie keine E-Mail erhalten!
  • Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 30 Minuten vor Beginn des Seminars geöffnet. Bitte melden Sie sich frühzeitig mit Ihrem Zugangscode an.
  • Dann geht´s los!