Online: Fristen in der Anwaltskanzlei

Grundlegende und spezielle Fristen - Haftungsfallen vermeiden!

Zurück zur Übersicht

Seminarinhalt:

Das Seminar gibt einen Überblick über zu beachtende Fristen im Kanzleialltag, mit dem Schwerpunkt auf die zivilrechtliche Praxis und das Verwaltungsrecht, aber auch mit einem Blick ins Straf- und OWi-Recht.

Es wird aufgezeigt, welche Folgen Fristversäumnisse haben, welche Rettungsmöglichkeiten es eventuell gibt, wie sich Fristen richtig berechnen.

Behandelt werden materielle Fristen (z.B. Verjährung, Ausschlussfristen, Kündigungsfristen, Verwirkung), sowie prozessuale Fristen (Handlungsfristen, Gerichtsfristen, Notfristen, gesetzliche Fristen).
Insbesondere im Verwaltungsrecht auch Fristen mit Doppelnatur, "eigentliche und uneigentliche" Fristen.
Berechnungsbeispiele runden die Themen ab!

 

Themenauswahl:

  • Verschiedene Arten von Fristen
  • Notfristen / materiell rechtliche Fristen / prozessuale Fristen
  • Richtige Berechnung (Fristbeginn/Fristablauf)
  • Organisatorische Anforderungen an Fristenkontrolle
  • Verlängerungsanträge?
  • Berufung / Nichtzulassungsbeschwerde
  • Gesetz zur Einführung der Rechtsbehelfsbelehrung zum 1.1.2014
    und daraus resultierende Folgen für den Fristablauf
    (Parteiprozess, Anwaltsprozess, fehlende oder fehlerhafte Rechtsbehelfsbelehrung
  • Aktuelle BGH-Rechtsprechung zum Organisationsverschulden des Anwalts
  • „Rettungsmöglichkeiten“ bei Fristversäumnis
  • Problem Verjährungs- und Ausschlussfristen
    Hemmung, Neubeginn, Unterbrechung der Verjährungsfrist

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent ESF
19.10.2021 09:00 - 12:00 Online Seminar Peter Sermond ESF Förderung beantragt
Beantragt
20.10.2021 09:00 - 12:00 Online Seminar Peter Sermond ESF Förderung beantragt
Beantragt

Dauer:

6,0 Std.

Seminargebühren:

  • 199,00 € - je Teilnehmer
  • 179,00 € - jeder weitere Teilnehmer der Kanzlei od. Mehrbucher ab dem 2. Seminar im Kalenderjahr 
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

Bemerkungen:

Wichtige Hinweise zu Online Seminaren:

  • Ihr PC/Tablet/Smartphone muss über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügen, evtl auch ein Mikrofon oder Headset (nicht unbedingt erforderlich).
  • Beachten Sie unsere Hinweise und laden Sie bitte die Desktop App auf Ihren PC.
  • Geben Sie in Ihrer Anmeldung unter "Hinweise/Kommentare", an mit welcher E-Mailadresse Sie an dem Online Seminar teilnehmen möchten.
  • Wenige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung nebst Rechnung.
  • Nach Zahlungseingang erhalten Sie ca. 1  Werktag vor dem Seminar eine Einladung per E-Mail unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei.
    Bitte den Spam-Ordner kontrollieren, falls Sie keine E-Mail erhalten!
  • Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 30 Minuten vor Beginn des Seminars geöffnet. Bitte melden Sie sich frühzeitig mit Ihrem Zugangscode an.
  • Dann geht´s los!