MENÜ

Online: Besonderheiten bei der Verteidigung des älteren Verkehrsteilnehmers

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung
Typische Straftatbestände, z.B. § 315c StGB „infolge geistiger und körperlicher Mängel“
Vverwaltungsrechtliche Konsequenzen durch die Fahrerlaubnisbehörde
Verzicht oder Erhalt der Fahrerlaubnis
Regress nach Unfallflucht

Dauer:

2,5 Std.

FAO:

-

Fachbereich:

Strafrecht
Verkehrsrecht