MENÜ

Online: Fahrerlaubnisrecht

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar wird die Bearbeitung von Mandaten im Fahrerlaubnisrecht besprochen. Das Fahrerlaubnisrecht ist auch für erfahrene Verkehrsrechtler oft ein eher unbekanntes Gebiet und sorgt im Kanzlei-Alltag öfter für „Magengrimmen“.

Das stark an der Praxis orientierte Seminar richtet sich sowohl an erfahrene Kollegen als auch an Kollegen, die sich in das Fahrerlaubnisrecht vertiefter einarbeiten wollen.

Es beinhaltet neben strafrechtlichen Fragen auch die ausführliche Darstellung verwaltungsrechtlicher Aspekte hinsichtlich der einzelnen Maßnahmen und Fragen im Bereich der Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen, Fahrerlaubnis auf Probe, Europäische Fahrerlaubnisse, Fahreignungsregister und Punkte sowie der Fragen des Rechtsschutzes (MPU, ärztliches Gutachten, Entziehung, Neuerteilung etc.).

Dabei werden insbesondere auch die praxisrelevanten Schnittstellen zwischen Straf- und Verwaltungsrecht ausführlich beleuchtet.

Das Seminar will die Scheu vor Fahrerlaubnismandaten nehmen und mittels einer ausführlichen Besprechung der wichtigsten Regelungen einen vertieften Einblick in die Materie vermitteln.

Dabei besteht auch genügend Raum für Fragen der Teilnehmer.

Dauer:

5,0 Std.

FAO:

-

Fachbereich:

Fachanwälte - §15 FAO
Verkehrsrecht