MENÜ

Online: Forensische Vernehmungen im Strafprozess - Teil 2 Die Berichtsperson

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung
Das Seminar „Forensische Vernehmungen: Die Berichtsperson“ legt den Fokus auf die Person des Zeugen, der die an ihn gestellten Fragen beantworten muss.
Aus Perspektive des Zeugen werden dessen Wortsprache, seine Motive, Beweggründe und Emotionen vernehmungstaktisch besprochen.
In einer forensischen Vernehmung ist es nicht ausreichend, sich nur mit der eigenen Fragetechnik zu beschäftigen. Aus diesem Grunde legt das Seminar den Schwerpunkt auf das gesamte Kommunikationsverhalten des Zeugen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten praktische Hinweise, auf was sie zukünftig bei der Interaktion auch mit kritischen Zeugen besser achten sollten.

Dauer:

5,0 Std.

FAO:

-

Fachbereich:

Strafrecht