MENÜ

Online: Vermeidung von Fehlern bei Aufbau und Begründung der Rechtsbeschwerde im OWi-Recht

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung
Das Seminar vermittelt die praxisgerechte Anleitung zur effektiven Vorbereitung und Durchführung einer Rechtsbeschwerde im Verkehrs-OWi-Verfahren.

Ablehnung von Beweisanträgen
Beschränkung der Verteidigung
Strategie und aktuelle Rechtsprechung
Zulassungsgründe
Abwesenheit
Verwerfungsurteil
uvm.

Dauer:

2,5 Std.

FAO:

-

Fachbereich:

Strafrecht
Verkehrsrecht