MENÜ

Online: Verteidigung bei U-Haft

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung
Oberstes Ziel des Verteidigers ist die möglichst frühzeitige Entlassung des Mandanten.
Im Seminar werden an zahlreichen Beispielen aus der obergerichtlichen Rechtsprechung die Voraussetzungen der Untersuchungshaft und die zur Verfügung stehenden Rechtsmittel ausführlich in den Blick genommen und im Hinblick auf eine erfolgreiche Verteidigungsstrategie näher beleuchtet.

Themenschwerpunkte:
Aktuelle Rechtsprechung zur U-Haft
Voraussetzungen des dringenden Tatverdachts
Detaillierte Erörterung der Haftgründe
Verhältnismäßigkeitserwägungen (u.a. Verschonung, Beschleunigung)
Formale Anforderungen an den Haftbefehl
Haftprüfungen von Amts wegen (§§ 121, 122 StPO)
Haftprüfung (§ 117 f. StPO) und (Haft-) Beschwerde (§ 304 StPO)
Beschränkungen gemäß § 119 StPO
Akteneinsichtsrecht des inhaftierten Beschuldigten

Dauer:

2,5 Std.

FAO:

-

Fachbereich:

Strafrecht