1 x 1 des RVG

Einführung in das anwaltliche Gebührenrecht
Für Teilnehmer mit geringen Grundkenntnissen!

Zurück zur Übersicht

Seminarinhalt:

Das Seminar bietet einen grundlegenden Überblick über die wesentlichen praxisrelevanten Abrechnungen aus den wichtigsten Rechtsgebieten, die in einer Allgemeinkanzlei täglich anfallen.

Anschauliche Vermittlung anhand zahlreicher Beispielsfälle. Viele Abrechnungstipps, umfangreiches Skript mit weiteren Berechnungsbeispielen.

 

Themenauswahl:

Die Systematik des RVG verstehen

  • RVG und Vergütungsverzeichnis
  • Vorbemerkungen / Anmerkungen

 Allgemeine Vorschriften des RVG

  • Formelle Anforderungen an eine Rechnung
  • Gebührentatbestände richten sich nach dem Inhalt des Auftrags
  • Eine oder mehrere Angelegenheiten? Und warum das wichtig ist
  • Wie findet man den richtigen Streitwert?

Gebühren in Zivilsachen

  • Beratung / außerger. Tätigkeit
  • Kriterien für die Bemessung der Gebührenhöhe
  • Grundlagenwissen zur Anrechnung von Gebühren, insb. § 15a RVG,
  • Die wichtigsten Gebühren im Zivilprozess
  • Überblick über die Gebühren im Mahnverfahren
  • Gebühren in der Zwangsvollstreckung 

Besondere Verfahren
(alt. in Absprache mit den Teilnehmern)

  • Erster Einblick in die Abrechnung von Familiensachen
  • Basiswissen zu PKH / VKH / Beratungshilfe
    inkl. der Änderungen des Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferechts zum 1. 1. 2014!
  • Grundlagen der Kostenfestsetzung
    (§§ 103, 106, 126 ZPO, § 11 RVG)

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent
15.05.2019 14:00 - 18:30 Berlin Gert-Dieter Jansen
16.05.2019 09:00 - 13:30 Erfurt Gert-Dieter Jansen
30.03.2019 09:00 - 13:30 Dortmund Thomas Schmidt
27.09.2019 14:00 - 18:30 Düsseldorf Gert-Dieter Jansen
22.10.2019 14:00 - 18:30 Köln Gert-Dieter Jansen
25.10.2019 14:00 - 18:30 Essen Thomas Schmidt
07.11.2019 14:00 - 18:30 Frankfurt Thomas Schmidt
08.11.2019 09:00 - 13:30 Nürnberg Thomas Schmidt

Dauer:

4,0 Std.

Seminargebühren:

  • 169,00 € - je Teilnehmer
  • 149,00 € - jeder weitere Teilnehmer der Kanzlei od. Mehrbucher ab dem 2. Seminar im Kalenderjahr 
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. 19% MwSt.

Bemerkungen:

  • inkl. Teilnahmebescheinigung, Tagungsgetränk, Kaffeepause und aktueller Tagungsunterlagen.
  • Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren!
    Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.