MENÜ

StA Martin Reiter

Zurück zur Übersicht

Studium in Saarbrücken und Nancy.  Referendariat  in Saarbrücken, Speyer und San Francisco. Nach dem Berufseinstieg als Rechtanwalt mit Schwerpunkt Medienrecht in einer weltweit tätigen Großkanzlei am Standort Frankfurt trat er 1999 in die saarländische Justiz ein. Dort zeitweise als Richter am Landgericht Saarbrücken in einer Zivilkammer tätig und an den Landtag des Saarlandes zur Unterstützung eines Untersuchungsausschusses abgeordnet.

Martin Reiter arbeitet seit fast 20 Jahren als Staatsanwalt. Er war überwiegend in den Bereichen allgemeine Strafsachen sowie Sexual- und Beziehungsdelikte eingesetzt. Als Koordinator für Cyberkriminalität der Staatsanwaltschaft Saarbrücken war er von 2013 bis 2021 Ansprechpartner für das Thema Internetkriminalität. Seit Oktober 2021 ist er stellvertretender Leiter der Abteilung Cybercrime der Staatsanwaltschaft Saarbrücken mit den Schwerpunkten Hasskriminalität, Kindesmissbrauch im Netz und Kinderpornographie. Außerdem vertritt er seine Behörde in einer Mehrzahl von ministerialen und sonstigen Gremien und ist Richter am Richterdienstgericht des Saarlandes.

Nebenbei ist Martin Reiter seit 2012 Lehrbeauftragter an der Universität des Saarlandes und hält seit 2003 bundesweit Vorträge über Straftaten im Internet, Sexualdelikte, Hasskriminalität sowie erfolgreiche Strategien zur Strafverteidigung.

Seminare und Lehrgänge von StA Martin Reiter:

Bezeichnung Stunden Referenten Termine
Keine Lehrgänge gefunden!