Aktuelle Rechtsprechung zum SGB II

Brandaktuelles und
neue höchstrichterliche  Rechtsprechung

Zurück zur Übersicht

Seminarinhalt:

Die Grundsicherung nach dem SGB II ist für zahlreiche Menschen von existenzieller Bedeutung. Die Rechtsprechung und auch die Gesetzgebung zu diesem Thema sind daher ständig in Bewegung.

Das Seminar bietet einen aktuellen Überblick über die höchstrichterliche  Rechtsprechung im SGB II.  Berücksichtigt werden auch typische verfahrens- und prozessrechtliche Probleme.

Abgerundet wird das Seminar mit praktischen Handlungsempfehlungen.

 

Themenauswahl:

  • Antragstellung zur „Unzeit“ - BSG v. 11.7.2019, B 14 AS 51/18 R
  • Hilfebedürftigkeit trotz Erbfall - BSG v. 8.5.2019, B 14 AS 15/18 R
  • Leistungsberechtigte in gemischter BG - BSG v. 28.11.2018, B 4 AS 46/17 R
  • Schadenersatzzahlungen als Einkommen? - BSG v. 9.8.2018, B 14 AS 20/17 R
  • Unbilligkeit des vorgezogenen Rentenbezuges - BSG v. 9.8.2019, B 14 AS 1/18 R
  • Laufzeit eines Eingliederungs-VA - BSG v. 21.3.2019, B 14 AS 28/18 R
  • Mehrbedarf bei teilweiser Erziehung - BSG v. 11.7.2019, B 14 AS 23/18 R
  • Reisekosten zum Partner als Mehrbedarf? - BSG v. 28.11.2018, B 14 AS 47/17 R
  • Mehrbedarf bei Lese- und Rechtsschreibschwäche - BSG v. 12.9.2018, B 4 AS 33/17 R
  • Umzug ohne Mietvertrag - BSG v. 25.4.2018, B 14 AS 21/17 R
  • Unterkunftskosten - BSG v. 14.2.2018, B 14 AS 17/17 R
  • Mehrbedarf bei Umgangsrecht - BSG v. 29.8.2019, B 14 AS 43/18 R
  • Voraussetzungen des Ersatzanspruches - BSG v. 29.08.2019, B 14 AS 50/18 R
  • Minderjährigenhaftung - BSG v. 28.11.2018, B 4 AS 43/17 R
  • Abschließende Leistungsfestsetzung - BSG v. 12.9.2018, B 4 AS 39/17 R
  • Neue Entscheidungen bis zum Seminartag werden ebenfalls vorgestellt

 

Rechtsprechungsvorschau

  • Aufrechnung durch Jobcenter gegen Kostenerstattungsanspruch
  • Unbilligkeit des vorgezogenen Rentenbezuges bei Tätigkeit im BFD
  • Bewertungszeitpunkt von Vermögen

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent ESF
13.11.2020 13:00 - 18:30 Nürnberg Bertram Petzoldt
20.11.2020 13:00 - 18:30 Dresden Bertram Petzoldt

Dauer:

5,0 Std.

Seminargebühren:

  • 199,00 € - je Teilnehmer
  • 179,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

Bemerkungen:

  • Im Seminarpreis enthalten ist eine Teilnahmebescheinigung über
    5 Zeitstunden nach § 15 FAO, ausführliche Arbeitsunterlagen, sowie Tagungsgetränke und Kaffeepause mit Snacks.
  • Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren! Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.