Online: 10 wichtige Entscheidungen des BGH zum Strafverfahrensrecht 2019/2020

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung

Die Veranstaltung wendet sich an Teilnehmer, die anhand der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung besonders wichtige strafrechtliche /strafprozessuale Problemfelder aufgreifen und vertiefen wollen.

Die Auswahl der zu besprechenden Urteile und Beschlüsse richtet sich nicht primär danach, ob diese besonders spektakulär sind (z.B. Strafbarkeit der Suizidbegleitung; feindliche Willensrichtung beim Mordmerkmal der Heimtücke).

Vielmehr geht es um Themen, die für die Strafverteidigung herausragende Bedeutung haben, weil Tatgerichten dort erfahrungsgemäß häufig Fehler unterlaufen, die ihrerseits gute Aussichten für eine Revision bieten. 

Als begleitende Unterlagen erhalten die Teilnehmer den Text der Entscheidungen sowie jeweils ein Blatt mit instruktiven Vertiefungshinweisen.
Dabei werden auch andere einschlägige Entscheidungen berücksichtigt.

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent ESF
Für dieses Seminar stehen aktuell noch keine Termine fest.

Dauer:

2,5 Std.

Seminargebühren:

  • 99,00 € - je Teilnehmer
  • 79,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

Bemerkungen:

Wichtige Hinweise zu Online Seminaren:

  • Ihr PC/Tablet/Smartphone muss über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügen, evtl auch ein Mikrofon oder Headset (nicht unbedingt erforderlich).
  • Geben Sie in Ihrer Anmeldung unter "Hinweise/Kommentare", an mit welcher E-Mailadresse Sie an dem Online Seminar teilnehmen möchten.
  • Wenige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung nebst Rechnung.
  • Nach Zahlungseingang erhalten Sie 1 - 2 Werktage vor dem Seminar eine Einladung per E-Mail unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei.
    Bitte den Spam-Ordner kontrollieren, falls Sie keine E-Mail erhalten!
  • Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 30 Minuten vor Beginn des Seminars geöffnet. Bitte melden Sie sich frühzeitig mit Ihrem Zugangscode an.
  • Dann geht´s los!