MENÜ

Online: Lebendiges Strafverfahrensrecht

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung:

Die Veranstaltung greift Grundsatzfragen des Strafverfahrens an Hand aktueller höchstrichterlicher Entscheidungen auf. Dabei wird sowohl die Perspektive des Strafverteidigers in der Hauptverhandlung als auch die der Revisionsinstanz eingenommen. Folgendes wird - vorbehaltlich ganz aktueller neuer Entwicklungen - abgehandelt:

  • Das Schweigen des Angeklagten in der Hauptverhandlung und die "verschriftete" Einlassung (Grundkonstellationen, Sonderprobleme, verfahrenstaktische Aspekte)
  • Das Selbstleseverfahren (§ 249 Abs. 2 StPO)
  • Die Wahrunterstellung (§ 244 Abs. 3 S. 3 Nr. 6 StPO)
  • Der Schöffe als gesetzlicher Richter (Besetzungseinwände, Rügemöglichkeiten)
  • EnchroChat - eine Zwischenbilanz 
  • Rechtsfragen zur Tatprovokation

Die vorgenannten Themen zählen einerseits zum Standardrepertoire der Strafverteidigung; andererseits greifen sie mit den Problemfeldern "EnchroChat" und "Tatprovokation" aktuelle Fragestellungen mit transnationalen Bezügen auf.  An ihnen kommen Strafverteidiger im forensischen Alltag nicht vorbei.

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent
10.12.2022 08:30 - 17:15 Online Seminar Prof. Dr. Hartmut Schneider

Dauer:

7,5 Std.

FAO:

§ 15 FAO

Fachbereich:

Strafrecht

Seminargebühren:

  • 299,00 € (7,5 Std.) - pro Teilnehmer
  • 279,00 € (7,5 Std.) - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

Bemerkungen:

Wichtige Hinweise zu Online Seminaren:

  • Ihr PC/Tablet/Smartphone muss über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügen, evtl auch ein Mikrofon oder Headset (nicht unbedingt erforderlich).
  • Beachten Sie unsere Hinweise und laden Sie bitte die Desktop App auf Ihren PC.
  • Geben Sie in Ihrer Anmeldung unter "Hinweise/Kommentare", an mit welcher E-Mailadresse Sie an dem Online Seminar teilnehmen möchten.
  • Wenige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung nebst Rechnung.
  • Nach Zahlungseingang erhalten Sie ca. 1  Werktag vor dem Seminar eine Einladung per E-Mail unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei.
    Bitte den Spam-Ordner kontrollieren, falls Sie keine E-Mail erhalten!
  • Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 30 Minuten vor Beginn des Seminars geöffnet. Bitte melden Sie sich frühzeitig mit Ihrem Zugangscode an.
  • Dann geht´s los!