MENÜ

Online: Verfahren wegen Kindesmissbrauch und Kinderpornographie

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung

In keinem Bereich der Strafverfolgung drohen Beschuldigten höhere Risiken als bei den Tatvorwürfen des Kindesmissbrauchs oder des Umgangs mit Kinderpornographie.

Drastisch erhöhte Strafrahmen, niedrigere Voraussetzungen für die Untersuchungshaft und letztlich die Gefahr der sozialen Ächtung des Beschuldigten ungeachtet des Verfahrensausgangs bedürfen fachgerechter Bearbeitung.

Die Anzahl der Pflichtverteidigungen wird durch die aktuellen Gesetzesreformen signifikant zunehmen. 

Weder der Umgang mit (möglicherweise falschen) Belastungsaussagen junger Zeugen noch die technischen Hintergründe der Ermittlungen von Kinderpornographe im Internet sind Gegenstand der juristischen Ausbildung.

Darüber hinaus hat der Gesetzgeber die Gewichte im Strafprozess durch die Einrichtung neuer Rechtsinstitute wie der Nebenklage und der PSPB sowie durch die Ausweitung ermittlungsrichterlicher Vernehmungen weiter in Richtung möglicher „Opfer“ verschoben.

Aus Sicht eines erfahrenen Staatsanwalts beschreibt der Vortrag die tatsächlichen wie juristischen Besonderheiten dieser Strafverfahren. 

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent
Für dieses Seminar stehen aktuell noch keine Termine fest.

Referenten:

Dauer:

5,0 Std.

FAO:

§ 15 FAO

Fachbereich:

Strafrecht

Seminargebühren:

  • 230,00 € - je Teilnehmer
  • 199,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

Bemerkungen:

Wichtige Hinweise zu Online Seminaren:

  • Ihr PC/Tablet/Smartphone muss über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügen, evtl auch ein Mikrofon oder Headset (nicht unbedingt erforderlich).
  • Beachten Sie unsere Hinweise und laden Sie bitte die Desktop App auf Ihren PC.
  • Geben Sie in Ihrer Anmeldung unter "Hinweise/Kommentare", an mit welcher E-Mailadresse Sie an dem Online Seminar teilnehmen möchten.
  • Wenige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung nebst Rechnung.
  • Nach Zahlungseingang erhalten Sie ca. 1  Werktag vor dem Seminar eine Einladung per E-Mail unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei.
    Bitte den Spam-Ordner kontrollieren, falls Sie keine E-Mail erhalten!
  • Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 30 Minuten vor Beginn des Seminars geöffnet. Bitte melden Sie sich frühzeitig mit Ihrem Zugangscode an.
  • Dann geht´s los!