Pflichtteilsrecht - ein Tagesausflug!

Vermeidung von Pflichtteilsansprüchen - Probleme Pflichtteilsergänzung - aktuelle Rechtsprechung

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung:

Der Pflichtteilsanspruch ist der Stachel im Fleisch des Gestalters. Sowohl im Rahmen der Nachlassplanung als auch nach Eintritt des Erbfalls mit Pflichtteilsberechtigten muss der/die beteiligte Rechtsanwalt/Rechtsanwältin die Klaviatur des Pflichtteilsrechts beherrschen.

Hinzu kommt eine vielschichtige Rechtsprechung in diesem gesamten Rechtsspektrum. Grund genug, sich einen Tag zu gönnen, an dem man sich mit diesem komplexen Thema im gegenseitigen Austausch befasst.

 

Themenauswahl:

  • Der ordentliche Pflichtteil (Quoten und Bewertung)
  • Anrechnung und Ausgleichung
  • Pflichtteilsanspruch und Vermächtnis
  • Pflichtteilsergänzung
  • Pflichtteilsvermeidungsstrategien
  • Steuerliche Fragen
  • Aktuelle Rechtsprechung

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent ESF
27.11.2020 08:30 - 17:30 Frankfurt a.M. Holger Siebert ESF Förderung möglich
05.12.2020 08:30 - 17:30 Berlin Holger Siebert ESF Förderung möglich
04.12.2020 08:30 - 17:30 Leipzig Holger Siebert ESF Förderung möglich

Dauer:

7,5 Std.

Seminargebühren:

  • 289,00 € (7,5 Std.) - pro Teilnehmer
  • 249,00 € (7,5 Std.) - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

Bemerkungen:

  • Im Seminarpreis enthalten ist eine Teilnahmebescheinigung über
    7,5 bzw. 9 Zeitstunden nach § 15 FAO, ausführliche Arbeitsunterlagen, sowie Tagungsgetränke und 2 Kaffeepausen mit Snacks.
  • Inkl. Mittagessen
  • Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren! Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Weitere Seminare:

Berlin
Frankfurt a.M.
Leipzig