MENÜ

Online: Schweigen als "Kunstfehler" der Verteidigung?

Die Widerspruchslösung und ihre Folgen

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung:

Ausgangspunkt der sog. Widerspruchslösung der Rechtsprechung ist die These von der Disponibilität bestimmter Beweisverwertungsverbote.

Es geht in einschlägigen Fällen um das Problem, ob die festgestellte Kontaminierung der Beweiserhebung durch einen Verfahrensfehler folgenlos bleibt oder ob das so gewonnene Beweisergebnis nicht berücksichtigt werden darf.

Die umstrittene „Lösung“ liegt darin, dass dem Angeklagten bzw. der Verteidigung mit der Widerspruchsmöglichkeit ein Werkzeug „aufgedrängt“ wird, mit dessen Hilfe die Weichenstellung in eigener Verantwortung erfolgen kann und muss.

Ziel der Veranstaltung wird es sein, die Kenntnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer darüber aufzufrischen und zu vertiefen, wann und wie die Verteidigung von diesem Werkzeug Gebrauch machen sollte und welche Risiken ein Nicht-Gebrauch birgt.

 

    Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

    Datum Uhrzeit Ort Referent
    Für dieses Seminar stehen aktuell noch keine Termine fest.

    Referenten:

    Dauer:

    2,5 Std.

    FAO:

    § 15 FAO

    Fachbereich:

    Strafrecht

    Seminargebühren:

    • 119,00 € - je Teilnehmer
    • 99,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
    • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
    Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

    Bemerkungen:

    Wichtige Hinweise zu Online Seminaren:

    • Ihr PC/Tablet/Smartphone muss über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügen, evtl auch ein Mikrofon oder Headset (nicht unbedingt erforderlich).
    • Beachten Sie unsere Hinweise und laden Sie bitte die Desktop App auf Ihren PC.
    • Geben Sie in Ihrer Anmeldung unter "Hinweise/Kommentare", an mit welcher E-Mailadresse Sie an dem Online Seminar teilnehmen möchten.
    • Wenige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung nebst Rechnung.
    • Nach Zahlungseingang erhalten Sie ca. 1  Werktag vor dem Seminar eine Einladung per E-Mail unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei.
      Bitte den Spam-Ordner kontrollieren, falls Sie keine E-Mail erhalten!
    • Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 30 Minuten vor Beginn des Seminars geöffnet. Bitte melden Sie sich frühzeitig mit Ihrem Zugangscode an.
    • Dann geht´s los!