MENÜ

Online: Straftaten im Internet

Zurück zur Übersicht

Seminarbeschreibung

Der Vortrag beschäftigt sich mit den rechtlichen Grundlagen der Verfolgung von Kriminalität im Internet und deren praktischen Umsetzung. Hierbei wird insbesondere Wert darauf gelegt, die in der Praxis regelmäßig auftretenden Fallsituationen anschaulich zu vermitteln.

 Der Vortrag richtet sich an alle Strafverteidiger sowie Fachanwälte für Medienrecht. Besondere technische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. 

Der Vortrag gliedert sich in drei Teile:

I. Die Zuständigkeit der deutschen Justiz und sonstige allgemeine Bestimmungen

In einer kurzen Einführung werden die wesentlichen Bestimmungen zur Zuständigkeit im Allgemeinen und bei Internetstraftaten im Besonderen sowie die Verantwortlichkeit der am Internet Beteiligten dargestellt (ca. 10 %).

II. Ermittlungsablauf

Vom Eingang der Anzeige bis zum Abschluss des Strafverfahrens werden typische Sach- und Prozessrechtsprobleme vorgestellt. Es geht etwa um die rechtliche Zulässigkeit von offenen und verdeckten polizeilichen Ermittlungen im Internet (OSINT), insbesondere im Darknet, der Erlangung von Bestands-, Verkehrs- und Inhaltsdaten sowie um sonstige Ermittlungsmaßnahme wie beispielsweise Besonderheiten bei der Durchsuchung, Sicherstellung und Auswertung von Computern und Mobiltelefonen (ca. 50 %).

 

III. Straftatbestände im Internet

Im letzten Teil werden die typischen, im Internet auftretenden Straftatbestände besprochen. Hierbei geht es nicht nur um klassische Computerkriminalität im engeren Sinn, sondern insbesondere auch um Delikte, die jeden Strafverteidiger beschäftigen können, wie beispielsweise Betrug oder Erpressung (ca. 40 %).

  

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent
02.12.2022 15:00 - 20:30 Online Seminar

Referenten:

    Dauer:

    5,0 Std.

    FAO:

    § 15 FAO

    Fachbereich:

    Strafrecht

    Seminargebühren:

    • 230,00 € - je Teilnehmer
    • 199,00 € - RAe bis 3 Jahre nach Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
    • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
    Seminargebühren zzgl. gesetzl. MwSt.

    Bemerkungen:

    Wichtige Hinweise zu Online Seminaren:

    • Ihr PC/Tablet/Smartphone muss über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügen, evtl auch ein Mikrofon oder Headset (nicht unbedingt erforderlich).
    • Beachten Sie unsere Hinweise und laden Sie bitte die Desktop App auf Ihren PC.
    • Geben Sie in Ihrer Anmeldung unter "Hinweise/Kommentare", an mit welcher E-Mailadresse Sie an dem Online Seminar teilnehmen möchten.
    • Wenige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung nebst Rechnung.
    • Nach Zahlungseingang erhalten Sie ca. 1  Werktag vor dem Seminar eine Einladung per E-Mail unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei.
      Bitte den Spam-Ordner kontrollieren, falls Sie keine E-Mail erhalten!
    • Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 30 Minuten vor Beginn des Seminars geöffnet. Bitte melden Sie sich frühzeitig mit Ihrem Zugangscode an.
    • Dann geht´s los!

    Weitere Seminare:

    Online Seminar