Verteidigung im Verkehrsstraf- und OWi-Recht

Aktuelle Entscheidungen und Verteidigungsstrategien
in Verkehrsstraf- und Bußgeldsachen

Zurück zur Übersicht

Seminarinhalt:

Der Dozent stellt eine Auswahl von aktuellen Entscheidungen zu Straßenverkehrsdelikten und Ordnungswidrigkeiten der letzten rund 12 Monate vor.

Das umfangreiche Seminarskript kann in der täglichen Praxis als Nachschlagewerk dienen, ergänzend zu Kommentarliteratur.

Daneben werden prozessuale Fragen und Verteidigungsstrategien vorgestellt, wie die Hauptverhandlung in Verkehrsstrafsachen optimal vorbereitet werden kann. Thematisiert werden auch hilfreiche Anträge im Laufe der Hauptverhandlung, um den Verlauf der Hauptverhandlung positiv zu beeinflussen und ggf. eine Revision vorzubereiten.

 

Themenauswahl:

 

Verkehrsstrafrecht

  • Aktuelles zum Verkehrsstrafrecht
  • Neue Rechtsprechung zu Delikten nach dem StVG
  • Neue Rechtsprechung zu Straftaten nach dem StGB

 

Ordnungswidrigkeitenrecht

  • Rechtsprechungsübersicht von A - Z

 

Fahrerlaubnisrecht

  • Neues im Fahrerlaubnisrecht, inkl. aktueller Rechtsprechung
  • Neue Rechtsprechung zum Fahrverbot
  • Neue Rechtsprechung zur Entziehung der Fahrerlaubnis
  • Neue Rechtsprechung zur MPU

 

 

Verfügbar       Wenige freie Plätze       Ausgebucht

Datum Uhrzeit Ort Referent ESF
14.11.2020 08:30 - 17:30 Dortmund Carsten Staub ESF Förderung möglich
03.07.2020 08:30 - 17:30 Nürnberg Carsten Staub ESF Förderung möglich
04.07.2020 08:30 - 17:30 München Carsten Staub ESF Förderung möglich
27.11.2020 08:30 - 17:30 Stuttgart Carsten Staub ESF Förderung beantragt
Beantragt
08.11.2020 08:30 - 17:30 Frankfurt a.M. Carsten Staub ESF Förderung beantragt
Beantragt

Dauer:

7,5 Std.

Seminargebühren:

  • 289,00 € - je Teilnehmer
  • 249,00 € - RAe bis 3 Jahre nach
    Zulassung (bitte Nachweis) und Mehrbucher
    ab dem 2. Anwaltsseminar pro Kalenderjahr
  • 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Seminartag
Seminargebühren zzgl. 19% MwSt.

Bemerkungen:

  • Im Seminarpreis enthalten ist eine Teilnahmebescheinigung über
    7,5 Zeitstunden nach § 15 FAO, ausführliche Arbeitsunterlagen, sowie Tagungsgetränke und 2 Kaffeepausen mit Snacks
  • Inkl. Mittagessen.
  • Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren! Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt
     

Weitere Seminare: